Unternehmen

Die ASYS Gruppe ist ein global agierendes Technologieunternehmen und führender Anbieter von Maschinen für die Elektronik-, Solar und Life Science Branche. Die Marke ASYS garantiert weltweit gleich hohe Qualitäts- und Verarbeitungsstandards.

MEHR

Services

Bei uns sind Sie immer in guten Händen - sei es bei einem Wartungsfall, in Schulungsfragen oder bei der Prozessunterstützung.

Mehr

News & Events

Hier finden Sie alle Neuigkeiten rund um Produkte und Veranstaltungen der ASYS Gruppe.

MEHR

Karriere

Sie wünschen sich einen Arbeitgeber bei dem Sie an spannenden, zukunftsorientierten Projekten beteiligt sind und bei dem neben Ihrer Leistung auch Sie als Mensch zählen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

mehr

 

Kontakt

Sie wünschen aktuelle Informationen zu unseren Produkten und Service-Leistungen oder die Kontaktaufnahme durch einen unserer Mitarbeiter, dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular mit Ihrer Firmenadresse aus. Finden Sie Ihren lokalen Ansprechpartner mit unserem Contact Finder.
 

ASYS Life Science

High-End Nutzentrenner vom Marktführer

Für alle Leiterplatten und Anforderungen die optimale Trennlösung.

Trennen mit Präzision

Unabhängig von Material, Größe oder Kontur – unsere DIVISIO Lasernutzentrenner trennen Ihre Leiterplatte mit einer Genauigkeit von ±25μm aus dem Nutzen. Ob als Insellösung, Inline- oder Offline-Anlage – wir liefern eine Maschine, die sich perfekt an Ihren Anforderungen und Ihrer Fertigung orientiert. Dabei setzen wir neben dem Lasernutzentrennen auch auf bewährte Trennverfahren wie Sägen und Fräsen. Die 1000ste verkaufte Anlage spricht für den Erfolg und die Erfahrung in 20 Jahren DIVISIO Nutzentrenner. 

Mehr über unsere DIVISIO Nutzentrenner

Lasernutzentrennen

Das Lasernutzentrennen bewährt sich als Trennverfahren speziell für den Life Science Sektor. Dank des Lasers können dünne und flexible Leiterplatten mit einer Genauigkeit von ±25μm getrennt werden. Dabei kommen verschiedene Lasertypen wie grüner Laser, UV-Laser und CO2-Laser zum Einsatz. Beim Lasernutzentrennen entsteht kein Staub wie beim Fräsen oder Sägen, sondern nur Schwebstoffe in geringer Menge, welche effektiv abgesaugt werden können. Beim Lasern handelt es sich um ein berührungsloses und deswegen stressfreies Verfahren.

Projektbeispiel

Lasernutzentrennen von Leiterplatten für Herzschrittmacher

Insbesondere bei sensiblen Bauteilen, wie beispielsweise Leiterplatten für Herzschrittmacher, muss man sich auf sensitive und genaueste Lösungen verlassen. Daher werden bei Herzschrittmachern, Defibrillatoren oder auch bei ähnlich sensiblen Bauteilen wie Insulin-Pens oder -Pumpen vorrangig Lasernutzentrenner eingesetzt. Wir sind seit vielen Jahren der Lieferant von Lasernutzentrenner Anlagen für große Hersteller aus Nordamerika, United Kingdom oder andere Länder Europas.

Oftmals werden im Vorfeld Applikationstests im hauseigenen Labor durchgeführt, um die beste Balance zwischen Laserquelle und Material, bei gleichzeitig kürzester Zykluszeit im Sekunden-Bereich zu finden. Wir bieten hier einmalige Bedingungen für Tests in Form von Experten und Testanlagen.

Verlassen Sie sich auf ASYS – Wir finden auch für Sie die richtige Lösung.

Lasernutzentrennen mit einem 14 Watt UV Laser an einem FR4 Board
(Dicke: 1,2 mm) durch Kupferbahnen für einen Herzschrittmacher

Schnitt unter dem Mikroskop

Projektbeispiel

Großformatige Flex-Nutzen für Operationsroboter

Eine Evaluierung von verschiedenen Substratmaterialien mit unterschiedlichen Eigenschaften ist oft gefragt. Häufig wird sogenanntes Flex-Material (aus Polyimid) mit konventionellen Leiterplatten-Werkstoffen wie FR4 verglichen. Hierbei spielt die Laserquelle und die Leistung aber auch die Wellenlänge eine große Rolle. Ein Test zum Schneiden eines großen Nutzens von 460 x 305 mm wurde beispielsweise mit einer DIVISIO 8000 Laser umgesetzt.

FR4-Panel – Draufsicht und Seitenansicht nach Test

Projektbeispiel

Testen und Nutzentrennen von CGM Sensoren

Wir sind der führende Anbieter von Automatisierungslösungen für die Elektronik Industrie. Zudem sind wir seit vielen Jahren Lieferant für die Life Science Industrie. Unsere Anlagen produzieren Medizintechnik, die bei der Diagnose vieler Volkskrankheiten, wie beispielsweise Diabetes, zum Einsatz kommt.


Um Menschen mit Diabetes eine höhere Lebensqualität zu ermöglichen, gibt es seit einigen Jahren Sensoren auf dem Markt, welche eine dauerhafte und lückenlose Überwachung des Blutzuckerspiegels ermöglichen (Continuous Glucose Monitoring / CGM). Diese Sensoren werden im zweiwöchigen Rhythmus subkutan (unter die Haut) appliziert und verbleiben am Körper – auch während des Sports und beim Baden. Ein kleines Auswertegerät, ähnlich eines Smartphones, sammelt bei Bedarf drahtlos die Daten, gibt Hinweise und zeigt Trends, wann der Patient wieviel Insulin benötigt.


Die Elektronik für die Sensorik hierfür wird seit mehreren Jahren auf ASYS Anlagen gefertigt. Da es hier auf höchste Sauberkeit ankommt, werden die Nutzen mit Lasertechnologie in unseren DIVISIO 8000 und DIVISIO 9000 Lasernutzentrennern zugeschnitten. Dies bietet hohe Sicherheit und Qualität und ist mit Zykluszeiten von < 900 Millisekunden je Einzelschaltung, zusätzlich noch schneller und schonender für die Schaltung des Blutzucker-Sensors. Auch das komplette Handling, die Durchführung der Funktionstests und die Programmierung der Schaltung kann mit unseren Linien automatisiert werden.  

Medizintechnikhersteller und ASYS praktizieren Simultaneous Engineering

Mittlerweile haben wir hierzu zahlreiche Anlagen in Europa und USA installiert und weitere sind für die großen Medizintechnikproduzenten geplant. Da der Bedarf immer größer wird und die Technologie sich rasend weiterentwickelt, sind weitere Anlagen mit noch kleineren und unauffälligeren Sensoren in der Entwicklung. Sie liefern noch genauere Daten und erhöhen den Komfort der Anwendung weiter.

Auch hier bauen die Medizintechnikhersteller mit Simultaneous Engineering auf ASYS als Entwicklungspartner. Denn die wirtschaftliche Herstellung der Sensorik und die einwandfreie Funktion durch den vollautomatisierten Prozess, stellt sicher, dass diese Lösungen einer großen Patientenzahl zugänglich gemacht werden kann. Durch die kurzen Entwicklungszyklen der Sensorik und der rasanten Weiterentwicklung der Lösungen, sind verlässliche Partner mit Know-how im Elektronik- und GMP-Bereich unerlässlich. Wir sind hier mit unserem breiten Portfolio und unserem Expertenwissen perfekt aufgestellt, um Projekte dieses Anforderungsprofils zu bearbeiten.

Das beweist eines der laufenden Projekte aus dem Bereich Life Science: Ein neues Produkt eines großen amerikanischen Herstellers wird auf den Markt kommen, das neue Maßstäbe setzt und den Patienten noch mehr Lebensqualität zurückgibt. Wir sind stolz, hier unterstützen zu dürfen und die Automatisierung hierfür zu liefern.

Jetzt anmelden & informiert bleiben

Der ASYS Group Newsletter